BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

Aktuelles

 

Die Fotografin Rosa Engel arbeitet seit einiger Zeit an dem Thema "Wut ist weiblich" und hat dazu eine Bilderausstellung erstellt.

Hier ihre website: www.wutistweiblich.rosaengel.de

 

Als Mitglied im Runden Tisch GewAlternativen, Arbeitsgruppe "Unterstützungsangebote für Frauen" werden wir diese Ausstellung Mitte August für 3 Wochen in verschiedene Orte im Kreis Borken holen und begleitend Workshops  "Mut zur Wut - tut gut" anbieten.

Die Ausstellungseröffnung ist am Donnerstag, 18.08.2022 um 17:00 Uhr im Schloss Ahaus. Sie ist dann täglich geöffnet von 8:00 - 16:30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Plakat zur Ausstellung: Plakat_Die Wut ist weiblich

Am Donnerstag, 18.08.2022 wird von 13:00 - 15:30 Uhr der Kreativ-Workshop "Mut zur Wut" angeboten.

Weitere Infos dazu hier.

 

 

 

 

Pressemitteilung                                                                                             11.08.2022

 

Benefiz-Kinoabend „Die Unbeugsamen“ in Kooperation mit dem Cinema Ahaus

 

Erstmalig veranstaltet der Club der Soroptimistinnen, SI-Club Ahaus, einen spannenden Kinoabend im Cinema Ahaus, Schloßstraße 16-18

Am Mittwoch, 14. September 2022 wird dort um 20.00 Uhr der Dokumentarfilm „Die Unbeugsamen“ von Torsten Körner gezeigt.

Der Film erzählt die Geschichte der Frauen in der Bonner Republik und schon von Beginn an wird klar, wer in der noch jungen Bundesrepublik das Sagen hatte. Ihre Beteiligung an demokratischen Entscheidungsprozessen mussten sich die Frauen gegen erfolgsbesessene und machttrunkene Männer wie echte Pionierinnen buchstäblich erkämpfen. Unerschrocken, ehrgeizig und mit unendlicher Geduld verfolgten sie ihren Weg und trotzten Vorurteilen und sexueller Diskriminierung. Politikerinnen von Damals kommen heute zu Wort. Ihre Erinnerungen sind zugleich komisch und bitter, absurd und bisweilen erschreckend aktuell (Quelle: Cinecitta)

Bereits ab 19.00 Uhr dürfen sich die Kinogäste bei typischer Kino-Verpflegung und einem Glas Sekt oder Saft sowie anregenden Gesprächen auf den Film einstimmen lassen.

Reservierungen zum Preis von 15,00 Euro sind ab sofort möglich bei Anne Kovermann unter .

Karten sind auch noch an der Abendkasse (solange Vorrat reicht) erhältlich

Der Erlös ist für unser Präventions-Projekt „K.O.-Tropfen“ in Zusammenarbeit mit frauenfürfrauen e.V. in Ahaus bestimmt.

 

Soroptimist International
Soroptimist International (SI) ist weltweit eine der größten Service-Organisationen berufstätiger Frauen mit gesellschaftspolitischem Engagement. SI engagiert sich im lokalen, nationalen und internationalen Umfeld für die Menschenrechte, Bildung für Mädchen und Frauen, Frieden, internationale Verständigung und verantwortliches Handeln und beteiligt sich aktiv an den Entscheidungsprozessen auf allen Ebenen der Gesellschaft. Die Organisation hat weltweit rund 70.000 Mitglieder in mehr als 100 Ländern. Soroptimist International Deutschland (SID) hat derzeit über 6.700 Mitglieder in 223 Clubs.

 

Weitere Informationen unter www.soroptimist.de.

Kontakt: Anne Kovermann, Präsidentin SI-Club Ahaus, Wüllener Straße 28a, Vreden

 

Ankündigung Die Unbeugsamen